Suche
http://p104023.typo3server.info
 > Home > Info  > Der Angele-Sippenverband  > In aller Welt  
HomeImpressumKontaktLinksSitemapSuche

Wir betreuen ca. 300 Angelefamilien im Ausland. Die meisten wohnen in der Schweiz und in Ungarn. Die Vorfahren vieler Schweizer Angele wandern noch vor dem 1. Weltkrieg oder schon im 19. Jahrhundert aus Oberschwaben in die Schweiz aus, so wie sie dort eben Arbeit finden.


Die in Ungarn lebenden Angeli fahren vor gut 250 Jahren, noch als Angele während der großen Schwabenzüge, ebenfalls von Oberschwaben aus mit der Ulmer Schachtel die Donau hinunter. In Ungarn wird ihnen Land zugewiesen, etwas Saatgut sowie einige Tiere leihweise überlassen. Sie müssen sehr schuften bis sie es zu einigem Wohlstand bringen. Aus dieser Zeit stammt der Spruch: Der 1. Generation der Tod, der 2. die Not und erst der 3. Generation das Brot.


Wir versenden auch Sippenblätter nach Australien, Brasilien, Kanada, Frankreich, Italien, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Österreich, Spanien, Türkei und USA.


Es ist uns bewußt, daß noch viele Angele auf der Welt leben, deren Anschrift wir nicht wissen und die wir auch nicht kennen beziehungsweise noch nicht kennen. Immer wieder finden Menschen zu uns auf der Suche nach ihren Vorfahren. Dank Internet ist dies auch zunehmend leichter.


Aufgrund des Adressbestandes der Sippe ergibt sich nachfolgende Verteilung der Angele in der Welt. Bei den Adressen handelt es sich meistens  um eine Familie, weshalb die Zahl der Angele-Namensträger rund dreimal höher ist. Wir gehen davon aus, dass die meisten Zugehörigen zur Angele-Sippe erfasst sind. Doch werden immer wieder weitere Personen für die Sippe neu entdeckt.

 

Deutschland

1100

Schweiz

180

Ungarn

41

Österreich

8

Frankreich

2

Niederlande

1

Italien

1

Spanien

2

Türkei

1

Kanada

11

USA

10

Mexiko

2

Brasilien

1

Australien

1

Neuseeland

1





»