Suche
http://p104023.typo3server.info
 > Home > Events  > Exkursionen  > Ungarn 2019  
HomeImpressumKontaktLinksSitemapSuche

Einladung nach Ungarn

Die Angele-Sippe hat eine Einladung aus Ungarn erhalten, im Juni 2019 in Tschasartet 30 Jahre Begegnung der ungarischen Angeli mit den Angele aus Oberschwaben zu feiern.
Am 30. September 1989 war zum ersten Mal ein Omnibus aus Ungarn in den Hof des Bräuhauses Ummendorf eingefahren. Es waren die Angeli-Vettern und -Basen aus Tschasartet.
Dank der Universalsprache "Schwäbisch" war die Verständigung mit den bisher Unbekannten kein Problem.
Seither ist ein jährlicher Besuch entweder in Ungarn oder in Deutschland zur Tradition geworden.
Viele persönliche Freundschaften sind entstanden.

Dieses Jahr feiern wir also 30 Jahre Angele-Angeli-Begegnung in Tschasartet.
Die Angeli haben uns eingeladen, um den 1. Juni herum mit ihnen zu feiern.
Gleichzeitig ist dies das 275. Jubiläumsjahr der Gründung Tschasartets.

 

 

Vorläufiges Programm

Donnerstag, 30. Mai 2019
21:00 Uhr Abfahrt am Bräuhaus Ummendorf

Freitag, 31. Mai 2019:
Morgens Blick auf Budapest, kleine Stadtrundfahrt
Empfangsabend im Hotel Pincelakat

Samstag, 1. Juni 2019:
Nachmittag: Maibaumtanz, Einholen des Maibaums
Abend: Ungarndeutscher Kulturabend in der Festhalle mit Auftritten verschiedener donauschwäbischer Tanzgruppen und eines schwäbischen Chores.
Abendessen und Tanzabend für alle.

Sontag, 2. Juni 2019:
Deutschsprachige (teilweise)  Messe in der katholischen Kirche Ausstellung von Stammbäumen der Angeli-Familien und historischen Fotos Vorstellung des Ortssippenbuches Tschasartet, erarbeitet von Csaba Bolvari. Alle Bewohner von Tschasartet seit 1744 bis heute sind darin erfasst.
Mittagessen: Gulasch im Akazienwald

Montag, 3. Juni 2019:
Familientag
Ausflug in die Umgebung, Besichtigung eines donauschwäbischen Dorfes.
Abschiedsabend im Hotel Pincelakat

Dienstag, 4. Juni 2019:
07:00 Uhr Start in Tschasartet zur Heimfahrt
Gegen 20 Uhr Rückkehr nach Ummendorf

Für die Reisenden, die eine Partnerfamilie haben, ist die Unterbringung natürlich in den gastfreundlichen Familien vorgesehen.
Für die weiteren Reisenden ist die Unterbringung im neuen komfortablen Hotel Pincelakat (wie die beiden letzten Male) vorgesehen.

 

 

Die Teilnahmegebühr für diese Reise wird etwa 300 EURO pro Teilnehmer betragen, je nach Teilnehmerzahl.
Darin enthalten ist die Busfahrt, das Essen am Freitag- und Samstagabend und am Sonntag im Akazienwald, sowie der Abschiedsabend.
Bei den Teilnehmern in Gastfamilien werden die Kosten, die in Tschasartet anfallen,  von den Gastgebern übernommen.



»